Funktionsweise

ZWARP

Der vollständigste Straßensimulator für Rad- und Radnaben- Betriebsfestigkeitsprüfungen von Nutzfahrzeugen und PKW ist die zweiaxiale Rad/Naben-Prüfmaschine, bei der eine Innentrommel die Straße darstellt.

Der vollständige Radkopf wird mit variablen vertikalen und lateralen Kräften beaufschlagt, um straßenbetriebsähnliche Belastungen aufzuprägen, wie sie bei Geradeausfahrt, Schlechtweg, Kurvenfahrt und hoch dynamische Kurvenfahrt entstehen. Das Rad wird zur notwendigen Sicherstellung korrekter Steifigkeitsbedingungen an originalen Fahrzeugradnaben montiert. Neben den Nachweisversuchen lassen sich hier auch Sonderuntersuchungen, z.B. zu Radlagern und Radverschraubungen, durchführen.